La librairie vous accueille du mardi au samedi de 10h à 12h30 et de 14h à 19h
27 rue Franche, 71000 Mâcon - 03 85 38 85 27 - cadran.lunaire@wanadoo.fr
 

Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit
EAN13
9791041943197
ISBN
979-10-419-4319-7
Éditeur
SHS EDITIONS
Date de publication
Nombre de pages
54
Dimensions
21 x 14,8 x 0,3 cm
Poids
84 g
Langue
allemand
Fiches UNIMARC
S'identifier

Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit

De

Shs Editions

Indisponible
"Die Begründung der schönen Künste und die Einsetzung ihrer verschiedenen Typen geht auf eine Zeit zurück, die sich eingreifend von der unsrigen unterschied, und auf Menschen, deren Macht über die Dinge und die Verhältnisse verschwindend im Vergleich zu der unsrigen war. Der erstaunliche Zuwachs aber, den unsere Miel in ihrer Anpassungsähigkeit und ihrer Präzision erfahren haben, stellt uns in naher Zukun die eingreifendsten Veränderungen in der antiken Industrie des Schönen in Aussicht. In allen Künsten gibt es einen physischen Teil, der nicht länger so betrachtet und so behandelt werden kann wie vordem; er kann sich nicht länger den Einwirkungen der modernen Wissenscha und der modernen Praxis entziehen. Weder die Materie, noch der Raum, noch die Zeit sind seit zwanzig Jahren, was sie seit jeher gewesen sind. Man muß sich darauf gefaßt machen, daß so große Neuerungen die gesamte Technik der Künste verändern, dadurch die Invention selbst beeinflussen und schließlich vielleicht dazu gelangen werden, den Begriff der Kunst selbst auf die zauberhaeste Art zu verändern."
S'identifier pour envoyer des commentaires.

Autres contributions de...

Plus d'informations sur Walter Benjamin